Neue Bekanntschaft

 Neue Bekanntschaft ?!

Wir haben in unserem Leben schon viele Bekanntschaften gemacht. Flüchtige, an die wir uns kaum mehr erinnern können.
Wie viel, oder wie bekannt, muss eine Bekanntschaft sein, dass wir sie in unser Herz schließen können?
Und sie da für immer tragen? Was, und wer, tut uns gut in unserem Leben? Ausschlaggebend ist unsere eigene Philosophie.
Was erwarten wir von unserem Leben und was sind wir bereit zu geben. Es treten täglich Menschen in unser Leben.
Wir allein entscheiden, ob diese in unserem Leben bleiben. Bekanntschaften entstehen in einer Gleichheit.
So nehmen wir intensiveren Kontakt zu Menschen auf, die sozial gleich gestellt sind. Oder die der gleichen
Gruppe wie wir angehören.

Es ist einfacher, Bekanntschaft zu schließen mit Menschen, die wie wir sind.
Singles fühlen sich wohler unter Singles. Welcher Single besucht gerne eine Party, wo nur Pärchen zugegen sind?
Ein Mensch möchte nicht gerne an seine Defizite erinnert werden. Unerfüllte Träume vor Augen haben.
Warum ist es dann oft so, dass gute Bekanntschaften auseinander gehen oder sich aus den Augen verlieren?
Menschen entwickeln sich stetig weiter. Waren wir eben noch mit unserer Bekanntschaft himmelhochjauchzend,
kann ein kleiner Einschnitt in unserem Leben alles Weitere bedeuten.

Diese Bekanntschaft passt nicht mehr in unser Leben, in unsere Philosophie.
Wir sind alle auf der Suche nach dem vollkommenen Glück. Oder bescheidener, eine kleines Quäntchen Glück
vom Leben zu erhaschen. Viel zu schnell lassen wir daher Bekanntschaften fallen, nur weil diese in dem
Zeitmoment nicht passig sind mit uns.
Eigentlich schade…

Aus einer Bekanntschaft kann sich eine Freunschaft entwickeln und manchmal auch Liebe.


Baeckersingles    neue Beziehung